Termine

Entega-Halle

Klicken, buchen, Spaß haben

Plätze in der Entega-Halle des TCO Lorsch können Sie über unser Buchungssystem ebusy einfach online reservieren und bezahlen.

Jetzt buchen

Saisoneröffnung 2018

15.04.2018

Noch

Vorfreude aufs Tennisspektakel

2.Bundesliga: Lorscher Damen starten mit Rhein-Neckar-Derby in Ludwigshafen in die Saison / Heimspiele am 25. Mai,  28. Mai und 11. Juni

Noch vier Monate, dann wird die 2. Bundesliga der Tennisdamen wieder in Lorsch Station machen. Der deutsche Tennisbund hat jetzt die Spieltage der  höchsten deutschen Spielklassen für die Saison 2017 veröffentlicht. Demnach starten die Lorscher Damen am 14. Mai um 11 Uhr mit dem Rhein-Neckar-Derby bei BASF TC Ludwigshafen in die Saison. Ein lockerer Aufgalopp sieht anders aus.

Immerhin wurden die Gastgeberinnen im vergangenen Jahr Vizemeister _ wenn auch nur mit zwei Matchpunkten Vorsprung vor den TCO-Damen, die jedoch im direkten Verglich auf heimischer Anlage mit 5:4 die Nase vorne hatten.

Einen Fehlstart kann man sich in dieser Saison wahrscheinlich nicht erlauben.  Mit Rüppurr Karlsruhe, Radolfzell, Regensburg und Waldau Stuttgart kommen vier der sieben Erstliga-Mannschaften aus dem Süden der Republik. Sollten zwei davon absteigen, würden von den sieben Teams  der 2. Bundesliga-Süd  drei den Klassenerhalt nicht schaffen. Mindestens Rang vier wäre dann Pflicht.

 Zum ersten Mal im Lorscher Ehlried aufschlagen werden die Damen an Christi Himmelfahrt. Zu Gast sein werden am Donnerstag, 25. Mai, die Aufsteigerinnen vom  TC BW Vaihingen Rohr.  Und schon drei Tagespäter, am Sonntag 28. Mai,  steht gegen  GW Luitpoldpark München bereits das nächste Heimspiel an. Auch gegen die Gäste aus der Bayernmetropole konnten sich die Lorscherinnen 2016 in teilweise überaus engen Matches mit 5:4 durchsetzen.

Am darauffolgenden Samstag, 3. Juni, muss das TCO-Team selbst die Reise nach München antreten. Dort hofft man auf einen ebenso deutlichen  Sieg gegen Gastgeber  TC Großhesselohe wie im vergangenen Jahr, als man zum Auftakt der Saison 2016 zuhause mit 7:2 gewinnen konnte. Auf dem  Rückweg können die Lorscher Damen dann eigentlich direkt über Würzburg fahren, denn dort steht am Pfingstmontag, 5. Juni,  das nächste Auswärtsspiel an.

Die längstmögliche Fahrstrecke bleibt dem Lorscher Team in diesem Jahr allerdings erspart. Aufsteiger TC BW Dresden-Blasewitz kommt am letzten Spieltag, Sonntag, 11. Juni, nach Lorsch.

 


Hall of Fame

Uli Kraft

Erfolge

  • Jugend:Mehrfacher deutscher Meister(Einzel/Doppel/ Team BTV); Europameister im Einzel und im Doppel; Viertelfinale beim Orange Bowl in Florida.
  • Herren: Mehrfacher Sieger deutscher Ranglistenturniere; Badischer Vizemeister; Höchste Ranglistenposition : DTB 110; Auszeichnung der Stadt Lorsch für außerordentliche Verdienste um den Tennissports in Lorsch als Trainer und Spieler.