Termine

TCO Tennishalle

Klicken, buchen, Spaß haben

Plätze in der Tennishalle des TCO Lorsch können Sie über unser Buchungssystem ebusy einfach online reservieren und bezahlen.

Jetzt buchen

Hessenliga Damen

14.7.2019 - 10:00 Uhr

Bei ihrem dritten Heimspiel der Saison empfangen die Damen den Wiesbadener THC

Countdown
abgelaufen

Vorstand neu aufgestellt

Dem wiedergewählten Vorsitzenden Harald Maiberger stehen jetzt Morad Mofidi, Alex Rauch und Hartmut Haury zur Seite

Der neu gewählte Vorstand: (v.l.)  Harald Maiberger, Alex Rauch, Morad Mofidi und Hartmut Haury. Bild: Keller

Mit einem neu aufgestellten Vorstandsteam um den wiedergewählten Vorsitzenden Harald Maiberger startet der TCO Lorsch in die Saison 2019.  Bei der Jahreshauptversammlung wurden drei der vier Positionen des engeren Vorstands neu besetzt. 

Morad Mofidi ist jetzt für den Bereich Finanzen und Verwaltung verantwortlich. Er übernimmt das Amt von Jörg Palten, der nach sieben Jahren aus zeitlichen Gründen nicht mehr angetreten war, seinem Nachfolger jedoch zusicherte, beratend zur Seite zu stehen. Denn das Amt des TCO-Rechners ist durchaus anspruchsvoll. Das Finanzvolumen, das gemanagt werden muss, entspricht mit jährlichen Einnahmen und Ausgaben im sechsstelligen Bereich dem eines kleinen mittelständischen Unternehmens. Mit einem genauen Controlling, einem harten Sparkurs und einer Umschuldung der zum Großteil noch aus dem Bau der Anlage herrührenden Darlehen in Höhe von über einer halben Million Euro hatte es Palten in den letzten Jahren geschafft, die Finanzen des  Tennisclubs auf Kurs zu bringen. Nach einigen Jahren mit negativen Ergebnissen standen seit 2014 regelmäßig schwarze Zahlen unter der Jahresbilanz. Harald Maiberger dankte Jörg Palten mit einem Weinpräsent noch einmal ausdrücklich für seine geleistete Arbeit und gab sich hoffnungsvoll, dass Morad Mofidi die positive Entwicklung wird fortsetzen können.

Neuer Sportvorstand ist jetzt auch offiziell Alex Rauch. Der Trainer war im vergangenen Sommer in die Bresche gesprungen, nachdem Alf-Erik Beckmann das Amt niedergelegt hatte. Rauch, der auch seit Jahren als Teamchef die Verantwortung für die erste Damenmannschaft in der 2. Bundesliga und aktuell in der Hessenliga trägt, wurde bei der Mitgliederversammlung ebenso einstimmig gewählt wie seine Vorstandskollegen.

Das Führungsgremium des TCO vervollständigt Hartmut Haury, der das zuletzt vakante Amt des Technikchefs übernimmt. Im vergangenen Jahr hatte Harald Maiberger die Aufgabe noch zusätzlich gestemmt. Eine Mehrfachbelastung, die ihn nach eigener Aussage an seine Grenzen gebracht hatte. Denn zusätzlich bewältigt er auch noch die Aufgaben des Vorstandes Marketing. Eine Position, für die sich seit Jahren kein weiterer Verantwortlicher finden lässt.  Hinzu kam im vergangenen Jahr die aufwändige Suche nach einem neuen Pächter für die Gaststätte. So habe er sich lange überlegt, ob er noch einmal antreten will. Mit dem neuen Vorstandsteam an der Seite, entschied er sich letztlich doch dafür.

Außer den engeren Vorständen übernehmen beim TCO eine ganze Reihe von Ressortleitern Aufgaben, die seit dem vergangenen Jahr jedoch nicht mehr gewählt, sondern bestimmt werden. Im Bereich Finanzen/Verwaltung sind Erhard Ebach (Buchführung), Heike und Thomas Haffner (Mitgliederbelange), Regina Wolthers (Jubilare) und Tilmann Specht (Hallenvermietung) aktiv. In der Sparte Sport wird Alex Rauch unterstützt von Uli Kraft (Sportwart), Yvonne Kondella (Jugendwartin), Burkhard Kreusel (Breitensport) und Andreas Schnur (Turnierwart). Im Bereich Marketing kümmern sich Claudia Stilp, Nicole Schnur und Ute Hut um Veranstaltungen, Jörg Keller um den Bereich Medien. Technik-Vorstand Hartmut Haury stehen Kai-Steffen Stumpp (Umwelt/Energie) und die Platzwarte Herbert Wagner/Willi Ströbel zur Seite.

Harald Maiberger, betonte, dass insbesondere im Bereich Marketing dringend zusätzliche Unterstützung benötigt wird. Neben dem eigentlichen Vorstand und Assistenten (derzeit unbesetzt) werden aktive Mitarbeiter im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Social Media benötigt.


Hall of Fame

Daniela Salomon

Erfolge

  • Jugend:  Deutsche Jugendmeisterin im Doppel; Zweifache Halbfinalistin bei den deutschen Jugendmeisterschaften. Mehrfache hessische Jugendmeisterin. Viele Jahre in den Top 10 der deutschen Jugend - Rangliste.
  • Damen:  2001: Hessische Einzelmeisterin im Freien; Hessische Meisterin im Doppel mit Ilona Poljakova. 2002 und 2003: Hessische Einzelmeisterin in der Halle; 2003 :   Platz 515 der WTA ( Beste Platzierung).

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.