Saisoneröffnung 2022

Der Wettergott scheint in diesem Jahr bislang kein Tennisfan zu sein. Zuerst verzögerte sich aufgrund des extremen Kälteeinbruchs Anfang April die Öffnung  unserer  Sandplätze um fast drei Wochen und dann trübte sich der Himmel nach Tagen voller Sonnenschein ausgerechnet bei der offiziellen Saisoneröffnung  ein. So richtig Spaß am Freiluftsport wollte da bei den Anwesenden angesichts des nasskalten Wetters nicht aufkommen.

Dabei hatten sich für den Vormittag über 20 Kinder – unter anderem von der Wingertsbergschule angekündigt –, um beim Trainerteam der Hawkeye Tennisakademie von  Uli Kraft und Alex Rauch den Tennissport kennenzulernen. Damit diese Erfahrung nicht zu frostig ausfiel, wurde das Schnuppertraining kurzerhand noch einmal in die Halle verlegt. Spielerisch wurden die Mädchen und Jungen hier an den Sport herangeführt. Später waren dann die Erwachsenen an der Reihe. Eine Gruppe von Neueinsteigern konnte – ebenfalls in der Halle _ erfahren, wie man mit der Fast-Learning-Methode schnell zu ersten Erfolgen mit Schläger und Filzbällen kommen kann.


Zuvor hatte Vorsitzender Harald Maiberger die Anwesenden auf der Terrasse bei einem Gläschen Sekt willkommen geheißen. Zum letzten Mal übrigens. Bei der kommenden Jahreshauptversammlung wird er nicht mehr kandidieren, um einen Generationenwechsel an der Spitze des Vorstandes in die Wege zu leiten. Den Mitgliedern wünschte er eine schöne und erfolgreiche Saison auf einer der schönsten Tennisanlagen in Südhessen. Einstimmen konnten sich die Anwesenden darauf schon einmal bei der Lektüre des druckfrischen Clubmagazins "Service". 

Auf den gut präparierten Sandplätzen war angesichts der Witterung dann am Sonntag leider eher wenig Betrieb. Das wird sich jedoch schnell wieder ändern. Denn der Terminplan bei den hessischen Tennisspielern ist in diesem Jahr dicht gedrängt, die die komplette Team-Tennis-Saison vor den Sommerferien ausgetragen wird. Los geht auch wieder der wöchentliche Tennistreff für Hobbyspieler. Montags und mittwochs ab 18 Uhr treffen sich die Breitensportler. Wer in den Tennissport oder in den TCO unverbindlich „reinschnuppern“ möchte, kann hier  gerne vorbeischauen.