Termine

TCO Tennishalle

Klicken, buchen, Spaß haben

Plätze in der Tennishalle des TCO Lorsch können Sie über unser Buchungssystem ebusy einfach online reservieren und bezahlen.

Jetzt buchen

Heimspiel Herren

17.06.2018 - 9:00 Uhr

Verbandsliga: TCO Lorsch - TV Buchschlag,

Countdown
abgelaufen

TCO Jügstenförderkonzept

(Kinder bis zum 12. Lebensjahr)

J - Kader: 25 % Förderung

für Kinder, die aus Sicht der Abteilung Sport ein hohes Potenzial aufweisen

weitere Vorteile für Kaderkinder

- Kaderkinder werden bei der Trainingsplanung gesondert berücksichtigt

(wenn zeitlich und durch vorhandene Platzkapazität möglich!)

- Kaderkinder werden bei der Aufstellung der Mannschaften im Vergleich zu Nicht-

Kaderspielern bevorzugt (wenn es die Leistung des Kaderkindes zulässt!)

Allgemeine Förderbedingungen

- das Förderkonzept tritt zum 01.10.2018 in Kraft und gilt bis auf Wiederruf

- Kinder können sich jeweils im Sommer des Vorjahres (Stichtag 30.09.) für einen Kader

qualifizieren

- es werden nur Kinder gefördert, deren Sportart Nr. 1 = TENNIS ist

- Jedes Kaderkind muss während der Laufzeit des Fördervertrages mindestens 2x

wöchentlich am TCO Training teilnehmen (das Training im Verband ersetzt ein

Training im TCO)

- Kaderkinder verpflichten sich während der Team Tennis Saison für alle Mannschaften

anzutreten, für die sie von den TCO Verantwortlichen berufen werden

- Kaderkinder verpflichten sich an mindestens 3 Turnieren während der

Vertragslaufzeit teilzunehmen (inkl. Kreis-, Bezirks- und Hessenmeisterschaften)

- Kaderkinder verpflichten sich, an mindestens 4 der folgenden repräsentativen

Veranstaltungen teilzunehmen: TCO Saisoneröffnung, Sportlerehrung der Stadt

Lorsch, TCO Saisonabschlussfeier, TCO Clubmeisterschaften, TCO Turnier, TCO

Sommerfest

- der TCO wird ohne Ausnahme den Fördervertrag nicht verlängern oder auch zum

Halbjahr kündigen, sollte das Kind eine oder mehrere Pflichten nicht wahrgenommen

haben.

- Die Förderbeträge werden mit einem Abschlag von 20% direkt in Abzug gebracht. Der

Abschlag wird jeweils zum 30.09. des Folgejahres vergütet. (Nachweispflicht aller

erbrachten Leistungen liegen beim Kaderkind und deren Eltern)

 

Gelungener Start in die Hessenliga:

6:3-Sieg im Derby gegen Seeheim

Auftakt geglückt. Zum Start in die Hessenliga siegten die TCO-Damen mit 6:3 gegen den TC Seeheim. Charlotte Römer, Ivonne Jurioc und Nachwuchsspielerin Lola Stilp stellten mit drei Einzelsiegen in der ersten Runde die Weichen bereits auf Sieg. Lisa Brinkmann erhöhte zum vorentscheidenden 4:2-Zwischenstand. In den Doppeln ließen sich die Lorscherinnen mit Siegen von Römer/Brinkmann und Celina Kortüm/Stilp die Punkte nicht mehr nehmen. Alle Ergebnisse gibt's hier im HTO

Termine Hessenliga 2018 

30. Juni: TC Olympia Lorsch - TC Seeheim                       

1. Juli:  Wiesbadener THC - TC Olympia Lorsch                           

7. Juli:  THC Hanau - TC Olympia Lorsch                           

8. Juli:  TC Olympia Lorsch - Eintracht Frankfurt                         

14. Juli:  SC SaFo Frankfurt II - TC Olympia Lorsch                           

15. Juli:  TC Olympia Lorsch - Tennis 65 Eschborn                        

21. Juli: TC Viernheim - TC Olympia Lorsch                           

22. Juli: TC Olympia Lorsch - TC Bad Homburg

Beginn 10 Uhr 

Alle Begegnungen und Ergebnisse im HTO

 

 

Reizvolle Hessenliga

Damen: Vorfreude auf attraktive  Derbys und Spielerinnen aus den eigenen Reihen

Barbara Helfrich, Alex Rauch und Lisa Brinkmann freuten sich 2013 über den Titel in der Hessenliga.

Mehr bekannte Gesichter, mehr Derbys, mehr Nachwuchsförderung: Nach drei spannenden und erfolgreichen Jahren in der 2. Bundesliga will der TCO mit den Damen in der Hessenliga andere Schwerpunkte setzen. Für Teamchef Alex Rauch stellte der kontrollierte Rückzug in Hessens Eliteklasse eine besondere Herausforderung dar. War der TCO  2017 in der Profiliga noch mit einem internationalen Kader mit Spielerinnen aus neun Ländern an den Start gegangen, so dürfen in diesem Jahr an einem Spieltag wieder nur maximal zwei der eingesetzten Akteurinnen einen ausländischen Pass besitzen.

„Bei der Zusammenstellung der Mannschaft lag mein Fokus daher auf deutschen Spielerinnen, die möglichst aus dem erweiterten Umkreis von Lorsch stammen“, sagt Rauch, der zudem in der Hessenliga mit einem weitaus geringeren Budget auskommen muss als zuletzt in der 2. Bundesliga. Von den externen Spielerinnen, die im vergangenen Jahr das Lorscher Team verstärkt hatten, wird daher kaum noch eine zum Einsatz kommen.

Ivonne Juric

- Nationalität: Deutschland

- geboren 2000 in Darmstadt

- aktuelle DTB Rangliste: 292

- Schülerin

- Lieblingsbelag: Sand

- Idol: Roger Federer

- 2x Hessische Meisterin (Jugend)

 


Hall of Fame

Oliver Maiberger

Erfolge

  • Jugend: Zweifacher Deutscher Meister (Doppel und HTV-Team), Neunfacher Hessenmeister im Einzel (4) und Doppel (5)
  • Herren:  Dreifacher Hessenmeister im Doppel; 2001  Südwestdeutscher Meister; 2002 :   Amerikanischer College Meister im Doppel; Nr. 8 der NCAA Rangliste im Einzel (College Tennis USA ); 2003 :   Hessischer Vizemeister im Einzel und Doppel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.