Termine

TCO Tennishalle

Klicken, buchen, Spaß haben

Plätze in der Tennishalle des TCO Lorsch können Sie über unser Buchungssystem ebusy einfach online reservieren und bezahlen.

Jetzt buchen

Freiplätze 

Online-Magnetwand für Mitglieder

TCO-Mitglieder können ab sofort Freiplätze über das  Buchungssystem ebusy online reservieren.

Jetzt reservieren

Wichtiger Befreiungsschlag für die Damen II

Verbandsliga-Herren warten noch auf ersten Sieg / U18-Team punkten

Klasse gemacht. Unseren Damen II gelang in der Verbandsliga  nach drei Niederlagen gegen den Tabellendritten Wiesbadener THC II ein wichtiger Befreiungsschlag. Mit 5:4 siegten die Lorscherinnen in der Landeshauptstadt. Mit Zweisatzsiegen legten Lola Stilp, Tatjana Stoll, Antonia Jabi und Caroline Schossau bereits in den Einzeln den Grundstein für  den Tagessieg. Stilp/Stoll machten dann mit 6:4, 6:4 im ersten Doppel den wichtigen Punktgewinn perfekt.

Für unsere Herren wird es hingegen langsam eng. Auch nach dem vierten Verbandsligaspieltag bleiben die Vizemeister der vorangegangenen Saison sieglos. Mit 3:6 unterlagen die Lorscher Tenniscracks  beim Tabellenzweiten Rot-Weiß Gießen _ und das, obwohl man diesmal in Bestbesetzung antreten konnte. An den Spitzenpositionen holten David Juras und Sebastian Santibanez denn auch ihre Einzel jeweils klar in zwei Sätzen. Julian Müller an Punkt drei hätte die Begegnung offen halten können, musste sich jedoch mit 5:7 4:6 in einem engen Match geschlagen geben. An den hinteren Positionen gaben Fabian Pfeifer, David Schnur und Michael Maiwald ihre Matches  jeweils in zwei Sätzen ab. Um möglicherweise doch noch alle drei Doppel zu gewinnen teilten die Lorscher ihre Spitzenspieler auf. Doch nach dem 2:6, 2:6 von Santibanez/Schnur im dritten Doppel war die Niederlage schnell besiegelt. Da half auch das hart erkämpfte 6:4, 1:6, 11:9 von Müller/Pfeiffer im Punkt-1-Doppel nichts mehr.  Nach der Sommerpause müssen die TCO-Herren  am 18. August gegen den ebenfalls noch sieglosen KTC Wilhelmshöhe unbedingt punkten, um noch die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.
Entscheidende  Zähler zum Klassenerhalt holten auch die Junioren U18 in der Gruppenliga beim 6:3 gegen Tabellenschlusslicht BW Bad Soden und die Juniorinnen U18 beim 5:4  gegen den Tabellennachbarn TC Ober-Roden.  Beide Mannschaften werden nach der Sommerpause dennoch  um den Klassenerhalt kämpfen müssen.
Als Spitzenreiter gehen hingegen die Herren II (Gruppenliga) nach ihrem 4:2-Sieg gegen den TC Eschersheim und die Herren 50 (Verbandsliga) nach ihrem 8:1-Erfolg beim  ST Lohfeld  in die Sommerpause.  Die Herren 30 (Verbandsliga) kassierten  ohne ihren verletzten Leistungsträger Alex Rauch eine 3:6-Niederlage beim Tabellenführer TC Gründau. Mit 4:4 Punkten steht die Mannschaft derzeit auf Rang 3.
Jörg Keller


Hall of Fame

Daniela Salomon

Erfolge

  • Jugend:  Deutsche Jugendmeisterin im Doppel; Zweifache Halbfinalistin bei den deutschen Jugendmeisterschaften. Mehrfache hessische Jugendmeisterin. Viele Jahre in den Top 10 der deutschen Jugend - Rangliste.
  • Damen:  2001: Hessische Einzelmeisterin im Freien; Hessische Meisterin im Doppel mit Ilona Poljakova. 2002 und 2003: Hessische Einzelmeisterin in der Halle; 2003 :   Platz 515 der WTA ( Beste Platzierung).

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.