TCO Tennishalle

Klicken, buchen, Spaß haben

Plätze in der Tennishalle des TCO Lorsch können Sie über unser Buchungssystem ebusy einfach online reservieren und bezahlen.

Jetzt buchen

Hessenliga Damen

14.7.2019 - 10:00 Uhr

Bei ihrem dritten Heimspiel der Saison empfangen die Damen den Wiesbadener THC

Countdown
abgelaufen

Herren 65+ gewinnen zweites Heimspiel

Die Senioren Herren 65 + des TCO konnten auch ihr zweites Heimspiel in der Bezirksoberliga mit 5 : 1 gegen den TC Alsbach für sich entscheiden und damit bei noch zwei ausstehenden Spielen die Tabellenführung erobern. Das Saisonziel Klassenerhalt sollte damit greifbar sein, selbst wenn drei von sechs Mannschaften voraussichtlich absteigen werden. Wolfgang Wahlig (6:1 und 6:1) und Erhard Ebach (6:2 und 6:4) gewannen ihre Einzel relativ deutlich, Hans-Jürgen Degen und Günter Wüst gewannen beide ihren ersten Satz mit 6:0 und verloren den zweiten mit 3:6. Im entscheidenden Tiebreak setzte sich dann Wüst mit 10:4 durch, während Degen seine Form des ersten Satzes nicht zurückfand und mit 4:10 unterlag. – Der Sieg der Mannschaft stand dann schnell fest, da sich im Doppel Wahlig / Johannes Mehl Mitte des ersten Satzes ein Gegner verletzte, so dass das Spiel an den TCO ging. Das Doppel Ebach / Wüst mußte in den Tiebreak, wo man mit 0:6 schon nahezu aussichtslos zurücklag, dann aber einen Lauf hatte und schließlich mit 10:7 zum Endstand von 5:1 gewinnen konnte.

Herren 65 mit Punkteteilung

Auch nach dem 2. Spieltag bleiben die Senioren Herren 65 + des TCO an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga. Im Spiel beim TC Bürstadt gab es eine gerechte Punkteteilung. Im ersten Einzel setzte sich wieder einmal Wolfgang Wahlig deutlich durch und ließ seinem Gegner mit 6:1 und 6:2 keine Chance. Spannend machte es Günter Wüst im dritten Einzel, der den ersten Satz mit 3:6 verlor, dann aber besser ins Spiel kam, den zweiten Satz mit 7:5  und den im Tie-Break gespielten dritten Satz schließlich mit 10:8 für sich entschied. Für den dritten Lorscher Punkt sorgte das Doppel W.Wahlig / H.Mehl mit deutlichem 6:1 und 6:3, während E.Ebach und G.Wüst nach gutem Beginn trotz heftiger Gegenwehr den erhofften weiteren Punkt nicht gewinnen konnten. – Nach dem 3:3 bleiben die Senioren mit 3:1 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

AK _1.Spieltag 2018

Ohne Alex Rauch, der bei den Herren aushelfen musste, und dem kurzfristig erkrankten Christian Maiberger reichte es für die Herren 30 in der Verbandsliga nicht zum Sieg bei Eintracht Frankfurt II. Aufgrund der Personalnot wurde an Punkt 3 der verletzte Fabian Ludwig aufgeboten, der sein Match abschenken musste. Zwar legten Rückkehrer Julian Wenzel und Uli Kraft an den Spitzenpositionen mit klaren Zweisatzsiegen vor, Alexander Bihn und Michael Wüst mussten sich jedoch knapp in jeweils drei Sätzen geschlagen geben. Der 2:4 Rückstand konnte aufgrund des verletzungsbedingt nicht spielbaren dritten Doppels nicht mehr aufgeholt werden.

Besser lief es für die Herren 50 zum Auftakt der Verbandsliga-Saison. Gleich drei Matchtiebreaks konnten die Lorscher beim 5:4-Sieg gegen den TC Neuberg für sich entscheiden. Dieter Eberle und Ralf Wachtel in den Einzeln und Eric Bremicker und Jörg Hünninghaus im Doppel hatten im kurzen Entscheidungsdurchgang das bessere Ende auf ihrer Seite.

Die Damen 50 in der Gruppenliga hatten jedoch beim 2:4 gegen die TG Schierstein das Nachsehen. Für Lorsch punkteten Angelika Tuchen im Einzel sowie Doris Seifert und Regina Wolthers im Doppel.

Damen 40

  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_04.jpg
  • Damen-40_2017-29.04.2017-12-31-55-29.04.2017-12-31-55.2017-12-31-056.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_11.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_12.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_01.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_16.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_09.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_06.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_10.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_05.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_15.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_08.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_07.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_14.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_13.jpg
  • Damen-40_2017-29.04.2017-12-31-55-29.04.2017-12-31-55.2017-12-31-55.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_03.jpg
  • Damen40_2017_TCO_Lorsch_02.jpg

Einen hervorragenden 4. Tabellenplatz belegten die Damen 40 in der Bezirksoberliga. 

Herren 40 II

  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_185.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_062.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_169.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_021.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_281.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_172.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_276.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_010.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_005.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_071.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_279.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_187.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_277.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_177.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_178.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_196.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_191.jpg
  • Herren-40-II_2017_TCO_Lorsch_122.jpg

Mit einem Saisonabschlussfest im Wintergarten feierten die Herren 40 II den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga. Nach Siegen über TC Biblis, TC Bickenbach, TK Raunheim und BW Bensheim belegte die Mannschaft am Ende den 5. Platz. Das Team mit Jörg Palten, Daniel Henke, Thorsten Bruckmaier, Holger Metz, Hans Rodenheber, Jörg Keller, Bernd Sackenheim, Emmanuel Hut und Sven Maas konnte sich zudem über die Unterstützung durch Alf-Erik Beckmann und Morad Mofidi freuen. Mit dem rosafarbenen "Lassoschwinger"-Outfit als nicht ganz ernst gemeinte und am Ende sogar begehrte Auszeichnung für die schlechteste Einzelleistung des Tages sorgte das Team humorvoll für Aufsehen. Mit einer launigen Abschlussrede von Hans Rodenheber und einem Video blickte die Mannschaft zurück auf die gelungene Saison. 

 


Hall of Fame

Oliver Maiberger

Erfolge

  • Jugend: Zweifacher Deutscher Meister (Doppel und HTV-Team), Neunfacher Hessenmeister im Einzel (4) und Doppel (5)
  • Herren:  Dreifacher Hessenmeister im Doppel; 2001  Südwestdeutscher Meister; 2002 :   Amerikanischer College Meister im Doppel; Nr. 8 der NCAA Rangliste im Einzel (College Tennis USA ); 2003 :   Hessischer Vizemeister im Einzel und Doppel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.