Termine

TCO Tennishalle

Klicken, buchen, Spaß haben

Plätze in der Tennishalle des TCO Lorsch können Sie über unser Buchungssystem ebusy einfach online reservieren und bezahlen.

Jetzt buchen

Freiplätze 

Online-Magnetwand für Mitglieder

TCO-Mitglieder können ab sofort Freiplätze über das  Buchungssystem ebusy online reservieren.

Jetzt reservieren

Bilanz 2013: TCO-Damen holen Hessenmeisterschaft!

Siege in Hochheim und Rosbach zum Saisonabschluss

Die Damen des TCO Lorsch holen sich die Meisterschaft in der Hessenliga. Mit einem 19:2-Sieg beim starken Aufsteiger STV Hochheim räumten die Favoritinnen aus der Klosterstadt am Samstag den letzten Stolperstein zum Titelgewinn aus dem Weg. Der Abschlusssieg gegen den in der Endabrechnung punktlos gebliebenen Absteiger Sportwelt Rosbach am letzten Spieltag­ der Saison war dann nur noch reine Formsache.

Die  couragiert aufspielenden Hochheimerinnen durfte der Lorscher Teamchef Alex Rauch nicht unterschätzen. Immerhin hatten die Gegnerinnen bis zum vorletzten Spieltag  nur eine einzige und dazu denkbar knappe  Niederlage gegen den Marburger TC kassiert. Um nicht auf der Zielgeraden noch abgefangen zu werden, bot der TCO als zusätzliche Verstärkung  erneut die Italienerin Giulia Sussarello an Position zwei auf. Dass die Gegnerinnen aufgrund der gesicherten Mittelfeldposition am letzten Spielwochenende auf ihre georgische Spitzenspielerin Ekaterine Gorgodze verzichten würden, hatte im Vorfeld noch niemand wissen können.

Unter den Voraussetzungen schien ein klarer  Sieg bereits abgemachte Sache zu sein. Doch unter den Augen zahlreicher Tennisfans auf der Anlage des STV Hochheim, genehmigten sich die designierten Meisterinnen einige Unkonzentriertheiten.  Gleich drei Einzel gingen nach kuriosen Spielverläufen in den dritten Satz. „Man könnte bei den Ergebnissen denken, wir hätten uns einen Spaß gemacht“, wunderte sich Alex Rauch. So verschlief die ansonsten so zuverlässige Polin  Magdalena Kiszczynska komplett den ersten Satz. 2:6 gab sie den Durchgang gegen die junge Michelle van Lier ab, die im Dezember den vom TCO Lorsch ausgerichteten U21-Winter-Cup gewonnen hatte. Dann wachte Lorscherin jedoch auf und holte sich die nächsten beiden Durchgänge jeweils mit 6:0. Genau unter entgegengesetzten Vorzeichen hätte das Match von Lisa Brinkmann verlaufen können. Mit 6:2 gewann sie Satz 1 gegen Theresa Piontek, um dann den nächsten Durchgang sang- und klanglos mit 0:6 abschenken. Doch die TCO-Trainerin berappelte sich und schnappte sich den entscheidenden dritten Satz mit 6:1. Und auch Spitzenspielerin Anna Zaja genehmigte sich beim 6:1, 5:7, 6:2 eine Konzentrationspause. Klare Zweisatzsiege für die Meistermannschaft gab es hingegen durch Giulia Sussarello und Lana Macukat. Einzig Isabell Klingert musste sich an Position fünf geschlagen geben. Mit drei Doppelsiegen machten die Lorscherinnen den Titelgewinn dann so gut wie perfekt.

TCO-Vorsitzender Harald Maiberger konnte somit zum Auswärtsspiel in Rosbach schon einmal Sekt und Meisterschafts-T-Shirts in den Kofferraum laden.

Ein internes Fest mit  Meisterschaftsessen für die  erfolgreichen Spielerinnen gibt es am kommenden Freitag nach dem gemeinsamen Training. Dabei wird man jedoch nicht zu sehr über die Stränge schlagen dürfen. Immerhin steht am darauffolgenden Samstag um 13 Uhr auf der Tennisanlage „Im Ehlried“ das Relegationsspiel gegen den TC Radolfzell an. Im Vorfeld – voraussichtlich um 11.30 Uhr – erfolgt die offizielle Siegerehrung durch den Hessischen Tennisverband.


Hall of Fame

Daniela Salomon

Erfolge

  • Jugend:  Deutsche Jugendmeisterin im Doppel; Zweifache Halbfinalistin bei den deutschen Jugendmeisterschaften. Mehrfache hessische Jugendmeisterin. Viele Jahre in den Top 10 der deutschen Jugend - Rangliste.
  • Damen:  2001: Hessische Einzelmeisterin im Freien; Hessische Meisterin im Doppel mit Ilona Poljakova. 2002 und 2003: Hessische Einzelmeisterin in der Halle; 2003 :   Platz 515 der WTA ( Beste Platzierung).

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.