Termine

TCO Tennishalle

Klicken, buchen, Spaß haben

Plätze in der Tennishalle des TCO Lorsch können Sie über unser Buchungssystem ebusy einfach online reservieren und bezahlen.

Jetzt buchen

Freiplätze 

Online-Magnetwand für Mitglieder

TCO-Mitglieder können ab sofort Freiplätze über das  Buchungssystem ebusy online reservieren.

Jetzt reservieren

 

Herren 65+ (Bezirksoberliga)

Zwei Spiele haben die TCO-Senioren 65+ in der Bezirksoberliga bisher absolviert, da andere Mannschaften ihre Meldungen zurückgezogen haben, blieben als Gegner nur die SG Weiterstadt und Blau-Weiß Bensheim II., wobei es die Hinspiele (vor den Sommerferien) gab und die Rückspiele dann im August stattfinden. In den beiden bisher ausgetragenen Spielen gab es ein 3:3 in Weiterstadt und ein 2:4 gegen Bensheim, wobei in beiden Begegnungen der im dritten Satz zu spielende Matchtiebreak kein Freund der Lorscher war: dreimal wurde ein Tiebreak nach zwei ausgeglichenen Sätzen erforderlich, dreimal war das Glück nicht auf Seiten der Lorscher, wobei insbesondere das 11:13 des Doppels Hans-Jürgen Degen/Hans Mehl gegen Bensheim schmerzte.

In den Einzeln präsentierte sich Wolfgang Wahlig in gewohnt starker Form, beide Spiele gewann er mit jeweils 6:0 und 6:1. Auch im Doppel war er in beiden Spielen erfolgreich, in Weiterstadt mit Hans Mehl und gegen Bensheim mit Siegfried Heinz. Für den einzigen weiteren Punktgewinn sorgte in Weiterstadt Günter Wüst mit einer tollen Energie-Leistung, indem er sich trotz  Knieverletzung zu einem 6:4, 6:4 durchkämpfte, gegen Bensheim konnte er dann aber nicht zum Einsatz kommen. – In den beiden ausstehenden Spielen im August kann man ohne Druck aufspielen, da es Corona-bedingt in diesem Jahr keine Absteiger gibt.

Die Ergebnisse: in Weiterstadt: Wolfgang Wahlig 6:0, 6:1; Hans-Jürgen Degen 4:6, 4:6; Erhard Ebach 5:7, 1:6; Günter Wüst 6:4, 6:4 ; Wahlig/Mehl 7:6, 6:2; Ebach/Heinz 4:6, 6:2, 5:10; gegen Bensheim: Wolfgang Wahlig 6:0, 6:1; Hans-Jürgen Degen 6:7, 0:6; Siegfried Heinz 4:6, 6:2, 5:10; Alois Cermak 0:6, 1:6 ; Wahlig /Heinz 7:6, 6:2; Degen/Mehl  2:6, 7:5, 11:13.

 

Liebe Mannschaftsspieler, leider ist es nicht möglich, von allen Teams ausführliche Artikel zu erstellen. Wer auf der Homepage erscheinen möchte, kann einen Bericht _ gerne auch mit Foto _ senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Alexander Fluck ist U16-Hallen-Bezirksmeister 

Bei den Hallen-Jugendbezirksmeisterschaften (JBZM) des TB Darmstadt in Weiterstadt holte sich Alexander Fluck den Sieg in der Altersklasse U 16. Alexander ging als topgesetzt an den Start. Im Achtelfinale setzte er sich souverän gegen Yannik Seewald (Messeler TC) und im Viertelfinale gegen Fabian Schmidt (BW Heppenheim) durch. Im Halbfinale wartete dann sein Mannschaftskamerad Michele Elia, gegen den er sich nach einem 6:3, 6:1 Sieg den Einzug ins Finale sicherte. Dort traf er auf den an Position 2 gesetzten Leif Clerc (TEC Darmstadt). In einem hart umkämpften Finale wurde Alexander seiner Favoritenrolle gerecht und sicherte sich mit 6:2, 6:3 den Titel.

Damit konnte Alexander seinen vierten Turniersieg in Folge verbuchen.

Match-Tiebreak in allen Klassen und Hitzeregeln

Veränderungen der Wettspielordnung im Hessischen Tennisverband 

Mit der Saison 2020 gibt es wieder einige Veränderungen in der Wettspielordnung des Hessischen Tennisverbandes. Die wohl wichtigste Neuerung ist sicherlich die Einführung des Match-Tiebreaks in allen Alters- und Spielklassen. Zukünftig ist in allen Spielklassen sowohl im Einzel als auch im Doppel ein erforderlich werdender 3. Satz als Match-Tiebreak (bis 10 Punkte) zu spielen.

Hessenliga-Damen erobern Platz 3

Endspurt am letzten Saisonwochenende / 5:4-Sieg gegen den Vizemeister

Mit einem Endspurt am letzten Hessenliga-Wochenende haben unsere Damen noch Platz 3 in der Abschlusstabelle erreicht. Bei jeweils 10:6 Punkten haben die Lorscherinnen ein gewonnenes Match mehr auf dem Konto als die Tabellenvierten von Eintracht Frankfurt. Meister sind die ungeschlagenen Damen des TEVC Kronberg. Beim  Vizemeister Tennis 65 Eschborn konnten  die TCO-Damen am vorletzten Spieltag mit 5:4 gewinnen. Tatjana Stoll steuerte mit 2:6, 7:6, 7:5 den wichtigen dritten Einzelpunkt bei. Beim 7:2-Sieg in Bad Homburg zum Saisonabschluss lohnte sich noch einmal das Kämpfen in den Doppeln. Fernandez-Rabener/Juric sowie Stoll/Renic gewannen im als Matchtiebreak gespielten dritten Satz und sicherten somit den entscheidenden Matchbilanz-Vorsprung für Platz 3.

 

Herren 65+ gewinnen zweites Heimspiel

Die Senioren Herren 65 + des TCO konnten auch ihr zweites Heimspiel in der Bezirksoberliga mit 5 : 1 gegen den TC Alsbach für sich entscheiden und damit bei noch zwei ausstehenden Spielen die Tabellenführung erobern. Das Saisonziel Klassenerhalt sollte damit greifbar sein, selbst wenn drei von sechs Mannschaften voraussichtlich absteigen werden. Wolfgang Wahlig (6:1 und 6:1) und Erhard Ebach (6:2 und 6:4) gewannen ihre Einzel relativ deutlich, Hans-Jürgen Degen und Günter Wüst gewannen beide ihren ersten Satz mit 6:0 und verloren den zweiten mit 3:6. Im entscheidenden Tiebreak setzte sich dann Wüst mit 10:4 durch, während Degen seine Form des ersten Satzes nicht zurückfand und mit 4:10 unterlag. – Der Sieg der Mannschaft stand dann schnell fest, da sich im Doppel Wahlig / Johannes Mehl Mitte des ersten Satzes ein Gegner verletzte, so dass das Spiel an den TCO ging. Das Doppel Ebach / Wüst mußte in den Tiebreak, wo man mit 0:6 schon nahezu aussichtslos zurücklag, dann aber einen Lauf hatte und schließlich mit 10:7 zum Endstand von 5:1 gewinnen konnte.


Hall of Fame

Uli Kraft

Erfolge

  • Jugend:Mehrfacher deutscher Meister(Einzel/Doppel/ Team BTV); Europameister im Einzel und im Doppel; Viertelfinale beim Orange Bowl in Florida.
  • Herren: Mehrfacher Sieger deutscher Ranglistenturniere; Badischer Vizemeister; Höchste Ranglistenposition : DTB 110; Auszeichnung der Stadt Lorsch für außerordentliche Verdienste um den Tennissports in Lorsch als Trainer und Spieler.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.