Termine

TCO Tennishalle

Klicken, buchen, Spaß haben

Plätze in der Tennishalle des TCO Lorsch können Sie über unser Buchungssystem ebusy einfach online reservieren und bezahlen.

Jetzt buchen

Freiplätze 

Online-Magnetwand für Mitglieder

TCO-Mitglieder können ab sofort Freiplätze über das  Buchungssystem ebusy online reservieren.

Jetzt reservieren

Nora Kondella 
neue Kreismeisterin U14

Vom 26.05. bis zum 28.05. fand in Bürstadt die Kreismeisterschaft der Altersklasse U8 bis U18 statt.

Vom TCO Lorsch haben teilgenommen: Maxima Rönisch, Dario Brunnengräber (U8), Lilly Eßlinger (U9), Marius Magerl (U14) und Nora Kondella (U14).

Unsere Kleinsten Maxima, Dario und Lilly waren vor ihrem Spiel sehr aufgeregt,  haben aber ihre erste Turniererfahrung mit vollem Einsatz gut gemeistert. Zur Endrunde hat es nicht ganz gereicht, aber die 3 Kinder hatten viel Spaß und der Mut zur Teilnahme an diesem Wettkampf stand im Vordergrund. Marius und Dario mussten sich im Viertelfinale ihren Gegnern geschlagen geben.

An 1 gesetzt konnte sich Nora gegenüber ihrer leider dünn besetzten Konkurrenz durchsetzen und gewann das Finale gegen eine Spielerin aus Bensheim mit 6:1, 6:2. Gratulation zur Kreismeisterschaft 2022 in der Altersgruppe U14.

Juniorinnen U12 sind  Mannschaft des Jahres 2020 der Stadt Lorsch

Nachdem die Juniorinnen U12 bereits das Titelthema unseres Jahresmagazins 2021 waren, wurden sie am 15. September auch zur bisher jüngsten Mannschaft des Jahres der Stadt Lorsch gekürt. Die besondere Auszeichnung wurde der Mannschaft im Rahmen eines feierlichen Empfangs der Stadt im Paul Schnitzer von Bürgermeister Christian Schönung überreicht. Begleitet wurde der Empfang von Petra Weis am Flügel und Sorin-Dan Capatina an der Violine. Zur Überraschung der Anwesenden setzten sich auch Viktoria Ehnes und danach Nele und Nora Kondella (vierhändig) an den Flügel und trugen unter dem Beifall des Publikums zwei Stücke vor. Alle drei sind neben dem Tennissport auch Musikschülerinnen bei Frau Weis.

  

 

 

Erfolgreich bei Kreismeisterschaften

Bei den  Kreismeisterschaften 2021 in Hüttenfeld waren vier TCO-Juniorinnen erfolgreich. 

Nadja Rhein (U16, Einzelbild)) und Emma Rapp (U14. r.) wurden Kreismeisterinnen. Nora Kondella (M.) belegte den 2. Platz bei den U12, Nele Kondella (l.) den 3. Platz bei den  U14. 

Nadja Rhein       Nele Kondella,  Nora Kondella, Emma Rapp

Aus Sommercamp wird ein Intensivkurs

Das beliebte Ferienangebot des TCO muss wegen der Corona-Pandemie modifiziert werden 

Spiel, Spaß und natürlich jede Menge Sport verbinden üblicherweise die beiden Sommercamps, die der TCO Lorsch für Kinder und Jugendliche traditionell an zwei Terminen in den großen Ferien auf der Tennisanlage Im Ehlried anbietet. Natürlich wird dabei jede Menge Tennis gespielt. Zum Programm gehören jedoch auch andere sportliche Aktivitäten. Und an einem Tag wird gemeinsam gegrillt.

Professionelle Jugendarbeit des TCO Lorsch

Unsere Philosophie

Die Jugendarbeit ist ein Herzstück im Vereinsleben des TC Olympia Lorsch. Die Betreuung der Kinder und Jugendlichen durch fachlich geschultes Trainerpersonal steht an oberster Stelle der Aufgaben unseres Vereins. Dabei ist nicht die Leistung der Kinder das Ausschlaggebende, sondern der Spaß und die Freude, mit der die Kinder an den Tennissport heran geführt werden.

Aber auch Kinder und Jugendliche, die sich mit den stärksten ihrer jeweiligen Altersgruppe messen möchten, finden beim TCO Lorsch beste Bedingungen. Die ersten Mannschaften der Juniorinnern und Junioren U18 schlagen seit Jahren auf Landesebene auf. Die Juniorinnen wurden im Jahr 2010 Hessenmeisterinnen.   Drei Knabenteams und eine Mädchenmannschaft von der Kreisklasse bis in die Bezirksoberliga sorgen für einen gesunden Unterbau und stets nachrückende Talente Die besten Tenniskids haben die Chance in den TCO-Future-Kader aufgenommen zu werden, um nachher vielleicht einmal die ersten Herren oder Damen verstärken zu können. Und eventuell winkt dem ein oder anderen eine große Karriere. Die beiden TCO-Eigengewächse Daniela Salomon und Oliver Maiberger können als motivierendes Beispiel dienen, schafften sie doch den Sprung unter die deutschen Top 100.

Unterkategorien


Hall of Fame

Daniela Salomon

Erfolge

  • Jugend:  Deutsche Jugendmeisterin im Doppel; Zweifache Halbfinalistin bei den deutschen Jugendmeisterschaften. Mehrfache hessische Jugendmeisterin. Viele Jahre in den Top 10 der deutschen Jugend - Rangliste.
  • Damen:  2001: Hessische Einzelmeisterin im Freien; Hessische Meisterin im Doppel mit Ilona Poljakova. 2002 und 2003: Hessische Einzelmeisterin in der Halle; 2003 :   Platz 515 der WTA ( Beste Platzierung).

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.